Digital Expert – Es geht los! Neue Lehrgänge am WIFI Salzburg gestartet!

Passende digitale Strategien finden

Vergangenen Freitag fiel am WIFI Salzburg der Startschuss zu den neuen Lehrgängen der Aus- und Weiterbildung „Digital Expert“ für Fachkräfte der digitalen Kommunikation. „Digital Expert“ geht auf eine Initiative der Fachgruppe Werbung & Marktkommunikation in der WKS zurück.

In seinem Impulsvortrag – gleichzeitig der Auftakt zum Diplomlehrgang „Digitale Strategie und Projektmanagement“ – beleuchtete Christian Rupp „Österreich im digitalen Wandel“.

Rupp ist seit 2005 Sprecher der Plattform Digitales Österreich der Bundesregierung, seit 2016 Sonderbeauftragter für Digitalisierung der Wirtschaftskammer und Vorsitzender des Österreichischen Staatspreises für IT und Consulting sowie Jurymitglied des Staatspreises Multimedia und eBusiness.

Vom Brieftaubenträger über das Wahlscheibentelefon bis zum ersten Smartphone habe es gerade einmal 90 Jahre gedauert. Rupp: „Die Digitalisierung wird sich noch weiter beschleunigen. Von der Taxidrohne in Dubai über das Roboterrestaurant im Prater bis zum 3-D-Drucker für Zahnprothesen ist jetzt schon alles vorhanden.“

Ein Viertel der heimischen Unternehmen sieht bereits jetzt ein durch die Digitalisierung verändertes Nachfrageverhalten der Kunden, 84% spüren einen zunehmenden Digitalisierungsdruck und immerhin fast 40% betreiben Digitalisierung aktiv und entwickeln neue Geschäftsmodelle. „In dieser Situation kommt es für betroffene Unternehmen darauf an, die für sie passende digitale Strategie zu finden“, ist Rupp überzeugt.

Weitere Infos unter http://www.digitalexpert.at/

_UE_2495

Bildtext:
Günter Gutfertinger (WIFI), Fachgruppengeschäftsführerin Mag. Eva Reitsperger, Christian Rupp und Fachgruppenobmann Michael Mrazek (v. l.) beim Auftakt des Lehrgangs „Digitale Strategie und Projektmanagement“.
Foto: WKS/wildbild