Markenführung und Strategie im digitalen Zeitalter – Neupositionierung der Kommunikationsbranche

Das Internet ist die größte Veränderung, die die Werbeindustrie seit der Entwicklung des Fernsehers erlebt hat. Durch die Vernetzung von Menschen und Marken in nahezu fast allen Lebensbereichen entstehen ungeahnte Möglichkeiten für Agenturen, sich neu zu positionieren.

Im Rahmen der kommenden W.In-Akademie am Donnerstag, 15. September 2011 informiert Stefan Erschwendner über mögliche Konzepte für die Zukunft von Agenturen.

Stefan Erschwendner ist Geschäftsführer der LHBS Consulting GmbH, einer auf Brand & Business Innovation spezialisierten Unternehmensberatung in Wien.

In der Vergangenheit war Erschwendner als Marketingstratege bei den globalen Werbeagenturen DDB und Young&Rubicam für internationale Kunden wie Vodafone, McDonald’s, Volkswagen und Pepsi Co. tätig.

Nähere Informationen zur Veranstaltung