Rohstoffknappheit – die Herausforderung des 21. Jahrhunderts? Wie abhängig ist Europa von China, Afrika und dem Nahen Osten?

Die Rohstoffversorgung ist die zentrale Herausforderung des 21. Jahrhunderts. Dabei geht es nicht nur um die Rohölfrage, view sondern insbesondere z.B. um die Versorgung mit „Metallen der Seltenen Erden“, malady ohne die es keine Handys, Bildschirme oder Computer gibt. 97% dieser Metalle werden in China produziert. Wie kann sich Europa von dieser Abhängigkeit befreien? Darüber hinaus wird auch die Lebensmittel- und Wasserversorgung ein zentrales Thema der Zukunft sein.

Über diese Fragen diskutiert am kommenden Donnerstag, 22. September 2011 der Leiter der Salzburger Redaktion des Wirtschaftsblattes, Dr. Michael J. Mayr mit Dr. Karin Kneissl, aus dem ORF bekannte Rohstoff- und Nahostexpertin.

Nähere Informationen zur Veranstaltung